AUSSTELLUNG “DIE 20ER JAHRE”

  • Vernissage 18.10.2019
  • Laufzeit ab 19.10.2019
  • Ort Historisches Museum Saar, Schlossplatz, Saarbrücken

LEBEN ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE IM INTERNATIONALEN SAARGEBIET

Das Historische Museum Saar zeigt in Kooperation mit K8 die umfangreiche Sonderausstellung “Die 20er Jahre – Leben zwischen Tradition und Moderne im internationalen Saargebiet”. Darin werden Saarbrücken, die „Metropole des Westens“, und das Saargebiet lebendig. In den Arbeits- und Lebenswelten der 20er Jahre werden Referenzen in unsere heutige Gegenwart offenkundig. Eine Reihe von Kooperationsveranstaltungen greift diese Parallelen auf und verbindet sie mit aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen, die bereits an verschiedenen Schnittstellen von Kultur und Technik geführt werden.

Öffnungszeiten

Mo: geschlossen
Di: 10:00 -18:00
Mi: 10:00 – 20:00
Do: 10:00 – 18:00
Fr: 10:00 – 18:00
Sa: 10:00 – 18:00
Sonn- und Feiertage: 10:00 – 18:00

24., 25., 31. Dez. und 1. Jan.: geschlossen

Führungen bitte telefonisch buchen unter Tel: 0681 506 4506
während der Öffnungszeiten des Historischen Museum Saar.





@